Mondstein – Juni-Juwel von himmlischer Schönheit

Mondstein ist ein Halbedelstein, der häufig für einige der modernsten und schönsten handgefertigten Schmuckstücke der Welt verwendet wird. Man findet ihn am häufigsten in schimmernden Weißtönen und gilt weithin als Geburtsstein für Juni. Aber über seine zeitgenössische Verwendung und Relevanz hinaus hat es eine dekadente mythologische, spirituelle und etymologische Geschichte, die seinem bereits starken ästhetischen Wert einen nostalgischen Wert hinzufügt. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, die Ihnen dabei helfen, sich in Mondsteinschmuck zu verlieben, oder die Sie dazu inspirieren, ihn noch heute zu kaufen!

Der Name kommt von der glänzenden Erscheinung dieses Steins, der jedes Mal anders aussieht, wenn er bewegt wird. Dieses Phänomen wird Erwachsensein genannt. Das Erwachsenenalter ist auf die innere Organisation der Schuppen oder Lamellenstruktur des Mondsteins zurückzuführen. Wenn ein einfallender Lichtstrahl auf diese Schuppen trifft, wird er gebrochen und in einem einzigartigen Lichtspiel gestreut.

Mondstein ist eine Feldspatart. Zwei Drittel der Amethyststeine auf der Erde sind verschiedene Feldspäte! Eine spezielle Feldspatvariante des Mondsteins wird „Adularia“ genannt. Dies liegt daran, dass es in der Nähe von Adullagoon in den europäischen Alpen gefunden wurde und Aluminiumkaliumsilikat in Edelsteinqualität enthält. Ein weiteres Synonym für Mondstein ist „Selenit“, nach der griechischen Mondgöttin Selene.

Als Teil eines formellen Abendschmucks sehen sie am besten aus, wenn sie mit schwarzem Onyx, dunklem Amethyst oder schwarzen Diamanten kombiniert werden. Lässigere Kombinationen umfassen den wohltuenden Kontrast von Rosenquarz, Peridot oder Topas mit strahlendem Mondstein. Mondsteine gelten im Allgemeinen als raffinierter Schmuck, der zu jedem Outfit passt. Ohrringe verstärken besonders effektiv den Glanz dunkelblauer oder hellblauer Augen.

Mondsteine gibt es je nach Herkunft des Steins in verschiedenen Farben, darunter Blau, Grün, Orange, Pfirsich, Rauchbeige und Braun. Sri Lanka war das erste Herkunftsland des Mondsteins, einer blassblauen Farbe, die vor einem fast transparenten Hintergrund schimmert.

Es wird oft als die perfekte Wahl für Schmuckdesigns angesehen, die sinnliche und feminine Qualitäten aufweisen. Vor rund 100 Jahren, während der Zeit des Jugendstils, waren Mondsteine auch ein sehr beliebter Schmuckstein. Es bevölkerte viele Schmuckdesigns des berühmten französischen Goldschmiedemeisters René Lalique und seiner Zeitgenossen. Heute sind diese Kreationen nur noch in Museen oder Sammlungen zu finden.

Mondstein gilt seit langem als heiliger und mystischer Edelstein. Vor Jahrhunderten glaubte man, dass die Eigenschaften des funkelnden Erwachsenenlichts mit den zunehmenden und abnehmenden Phasen des Mondes vergleichbar seien. In arabischen Ländern galt dieser Stein als Symbol der Fruchtbarkeit und wurde in die Kleidung der Frauen eingenäht. In Indien wird der Mondstein „Traumstein“ genannt, weil man annimmt, dass er schöne und süße Träume bringt. Es soll auch die ganzheitliche Perspektive des Trägers symbolisieren. Ein sanfter Glanz unterstützt die verträumten und emotionalen Tendenzen der Person. Diese Assoziation macht es zu einer idealen Wahl für Verliebte und ruft Gefühle der Zärtlichkeit und wahrer Liebe hervor. Es wird auch angenommen, dass Mondstein dem Träger geistige Klarheit, Yin-Yang-Gleichgewicht und allgemeinen Komfort verleiht.

Auf einer Mohs-Härteskala von 10 ist es am widerstandsfähigsten wie Diamant und 1 lässt sich genauso leicht zerkratzen wie Talk. Mondstein hat eine Bewertung von 6,-6,5, was bedeutet, dass er mäßig kratzfest ist und sich als Bestandteil von Schmuck eignet. Mondstein-Edelsteine sollten regelmäßig von einem Fachmann oder mit einem weichen Tuch und milder Seife und Wasser gereinigt werden. Vermeiden Sie beim Reinigen von handgefertigtem Schmuck die Verwendung von Ultraschallreinigern, Lösungsmitteln und den Kontakt mit aggressiven Chemikalien, da diese Halbedelsteine und seltene Edelsteine und Perlen beschädigen können.

By Admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *